Vorgeschmack auf Weihnachten bei Weiler Lions

von Jennifer Gründler

Einen Vorgeschmack auf Weihnachten bekamen mehrere Hundert Besucher am Wochenende beim Lions Weihnachtshof im Altweiler Weingut Schneider. Veranstalter war zum zweiten Mal das Hilfswerk des Weiler Lions Clubs, das mit dem Erlös soziale Projekte in Weil am Rhein und Umgebung fördert. Besonders stimmungsvoll wurde es nach Einbruch der Dunkelheit, als an den Dächern der mit Tannenreisig geschmückten Buden die Lichterketten zu leuchten begannen. Sehr beliebt waren Selbstgebasteltes und vor allem Hausgemachtes: Weihnachtsgebäck, Liköre, Chutney, Marmelade und gebrannte Mandeln. Zum Bummel entlang der Verkaufsbuden erklangen Weihnachtsmelodien, gespielt von jungen und älteren Pianisten und Bläsern. Am Sonntag sorgte mit "Groove ´n Joy" gleich eine ganze Gruppe von Saxophonisten für vorweihnachtliche Stimmung.  Der Weihnachtshof entwickelte sich so zu einem echten Besuchermagneten. Trotz der vergleichsweise milden Außentemperatur lief der Winzerglühwein gut. Bei den begehrten Tresterwürsten und der Gutedelrahmsuppe mussten die "Lions" sogar vorzeitig "ausverkauft" melden. Die Lions Mitglieder sprechen deshalb von einem "vollen Erfolg". Gefragt war auch die Präsentation und Verkostung der Jahrgangsweine des Weinguts Schneider in der Kelterhalle.

Zurück